Barrierefreie Impfstrategie

siehe Link Corona - Seite 

 

BLEIBEN SIE GESUND

 


Neuigkeiten / Informationen 🌍

18.Oktober 2021 neu

Download
weiterlesen 👩🏽‍💻
Montag 1. November von 19:00 - ca. 21:15 Uhr
Club SO 36
Oranienstr. 190
, 10999 Berlin-Kreuzberg
- Eintritt frei - 3G Regelung -
DAS BIN ICH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.1 KB

14.Oktober 2021

Download
weiterlesen 👩🏽‍💻
PRESSEMITTEILUNG vom 13.10.2021
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz
des Landes Brandenburg
20211013_PM_MSGIV_LongCovid_Reha_Land_Bb
Adobe Acrobat Dokument 38.3 KB

12.Oktober 2021

Heutiger Gottesdienst am 12.10. um 16 Uhr

mit DGS-Gebärdensprache

.Liebe Interessierte, unsere „Barrierefreie Oberlinkirche“ startet heute, am 12.10., um 16 Uhr mit einem ersten Gottesdienst. 

Unser Bischof Stäblein wird predigen und wir werden auf neuen Stühlen sitzen, Menschen in Rollis und Menschen ohne Rollis nebeneinander – wir sind ein großer Kreis und gehören zusammen und bitten Gott in unsere Mitte. 

Der Gottesdienst wird In DGS übersetzt von Gudrun Hillert. 

Danach gibt es Kaffee, Kuchen und Häppchen und unser neugestalteter Maria-Martha-Garten wird eingeweiht. 

Seien Sie herzlich eingeladen.

 

Oberlinkirche, Rudolf-Breitscheid-Straße 24, 14482 Potsdam

11.Oktober 2021

Wahltag des Landesverband der Gehörlosen Brandenburgs am 09.10.2021

1. Vorsitzender Steffen Helbing

2. Vorsitzender Uwe Schönfeld

Schatzmeister Jürgen Schuster (neugewählt)

 

Beisitzer:

Gerlinde Helbing

Christina Schönfeld

Kay Schröter

Petra Winkler

Jan Sell

Marco Lipski (neugewählt)

 

Rechnungsprüferin:

Doris Zänker

 

Kerstin Schubert (Arbeitsgruppe)


WIS Dolmetscher App und WIS Emergency - barrierefreier Notruf

👉  Jahreshauptversammlung mit Wahl
des Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V.

findet am 09.10.2021 um 10.00 Uhr

im ZfK in Berlin, in der Zingster Straße 8, 13051 Berlin statt.



HAITI PROTEST WORLDWIDE 

Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V. und ZfK Brandenburg/Berlin

Steffen Helbing, Gerlinde Helbing, Uwe Schönfeld und Christina Schönfeld sind bei dem Protest dabei gewesen.

Trauerstunde und Kundgebung war in Berlin,am Samstag 2. Oktober 2021

Botschaft von Haiti, Uhlandstr. 14, 10623 Berlin

Blumen und Kerzen werden niedergelegt um Gedenken an die 4 ermordete Gehörlose in Haiti.

Protest gegen die Regierung war in Haiti und Aufruf bei United Nations United Nations Human Rights

Off-The-Grid Missions #offthegridhaiti

Herzlichen Dank an Organisatoren Steffen Helbing (LV Gehörlosen Brandenburg e.V.)

und Björn Blumeier


Bildergalerie - Filmpremiere "Freak City" im Thalia Kino in Potsdam

 

 Kurzfristige Info:

Zum vierten Mal begehen wir zusammen mit dem Weltverband der Gehörlosen (World Federation of the Deaf, WFD)  en Internationalen Tag der Gebärdensprachen am 23.09.2021. 

Ab 2021 heißt die Aktionswoche „International Week of the Deaf People“, wie der WFD auf seiner 16. Generalversammlung beschlossen hatte.

 

Der Landesverband der Gehörlosen freut sich, dass in diesem Zusammenhang eine Kinopremiere in Potsdam stattfinden wird.

Im Thalia Kino findet die Premiere des Filmsstatt.

 

Jetzt ist es endlich an der Zeit, dass der Film sein Publikum finden darf. Wir freuen uns von ganzem Herzen darauf und wünschen uns allen einen spannenden Herbst!

Mit freakigen Grüßen und einem Besonderen Dank an Uwe Schönfeld, Helene Sudermann und das Team der ZfK (Zentrum für Visuelle Kommunikation) für die großartige Unterstützung für die Premiere 🙌🏽❤️🙏🏾

Birgit und Andreas

 

Der Landesverband der Gehörlosen setzt sich seit vielen Jahren für die Tauben und Hörbehinderten ein, um die Situation zu verbessern.

Vieles haben wir gemeinsam erreicht. 

Bei uns ist eine der größten Dolmetscherzentralen beheimatet, Studios, die von Gehörlosen geführt werden, eine neue digitale Dolmetscher-App, eine barrierefreie Notruf-App (mit Gebärdensprache), Unterstützungsleistungen für Dolmetschereinsätze außerhalb von Verwaltungsverfahren, Hilfen zur Erziehung und Eingliederung und vieles mehr...

DOCH - Vieles ist noch zu tun.

Wir werden weiter machen, machen, machen…

 

Denn, die Gebärdensprache ist die Muttersprache der Gehörlosen. 

Sie ist aber noch viel mehr. Gebärdensprache verbindet die Menschen in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt. 

 

Die Gebärdensprache zu fördern, weiter zu entwickeln und immer und überall einzusetzen ist der Grundstein für eine umfassende und aktive Teilhabe.

 

Es lebe DEAFPERANTO!!!

Euer Vorstand


20.September 2021

Download
NEU: Bitte weiterlesen 👩🏽‍💻
PROBANDEN GESUCHT!
INFO 2021-09-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.6 KB

Download
weiterlesen 👩🏽‍💻
PRESSEMITTEILUNG vom 15.09.2021
von Staatskanzlei des Landes Brandenburg
PM Land BRB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 208.5 KB

Ehrung für Gehörlosenverband.
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zeichnet im Rahmen der "Woche des bürgerschaftlichen Engagement" den Landesverband der Gehörlosen mit Sitz in der ZFK Potsdam im Format "Ehrenamt des Monats" aus.


17.September 2021

Hallo liebe Freunde,

 vielleicht habt ihr von den grausamen Ermordungen von vier tauben Frauen in Haiti erfahren...!?

Ihr habt die Nachrichten sicherlich auch gelesen.

Frauen mit Behinderung sind besonders von Diskriminierung betroffen.

Das muss aufhören! Wir können hier nicht weiter tatenlos zuschauen.

 

Die Petition alleine wird nicht reichen.

 

Daher planen wir eine Demo, bei der wir, die Gemeinschaft der tauben Menschen, vor der haitianischen Botschaft in Berlin gegen die Gräueltaten protestieren.

Wenn wir uns dafür einsetzen und kämpfen, kann die Ermordung weiterer gehörloser Frauen gestoppt werden!

Vor der haitianischen Botschaft werden wir Blumen niederlegen und Kerzen aufstellen.

 

Wann: 02.10.2021

Wo: Uhlandstraße 14, 10623 Berlin

Uhrzeit: 14:00 Uhr

 

Verbindung: 

- am S-Bahn, Bahnhof Zoologischer Garten aussteigen, dann Kantstraße 650 m, 7 min laufen bis Uhlandstraße 14

 - U-Bahn U2, U9 dann Kantstraße 650 m, 7 min laufen bis Uhlandstraße 14

 - Bus 109, 110, M19, M29 Haltestelle Uhlandstr./Kanstraße aussteigen, dann 1-2 min laufen

 

Bringe bitte Banner und Plakate mit euren Botschaften mit. Für den lauten Protest brauchen wir auch Pfeifen und Trommeln.

 

Ich bitte euch um zahlreiches Erscheinen, damit die Botschafter unsere Nachricht nach Haiti 🇭🇹 übermitteln können.

 

Liebe Grüße,

1. Veranstalter LV der Gehörlosen Brandenburg e.V. Steffen

2. Veranstalter Björn


26.August 2021

10.August 2021

Traurige Nachricht:

 

Am Montag, den 09.August 2021 erreichte uns die traurige Nachricht vom unseres teuren Mitglieds Andrea Weggen.

Sie wurde 55 Jahre alt.

Wir sind sehr erschüttert und betrübt vom plötzlichen Tod.

Andrea war eine kluge und hilfsbereite Frau, die immer ein offenes Ohr für die Probleme der Gehörlosen hatte.

Im Behindertenbeirat hatte sie jahrelang gekämpft.

 

Was uns bleibt sind die Erinnerungen an Andrea

Wir werden dich nie vergessen.

 

In stiller Trauer, in tiefem Mitgefühl 

von die Mitarbeiter des Vorstandes, 

Gl Verein Brandenburg e.V.

Kurze Mitteilung:             Anschriftenänderung 

Gehörlosenverein Finsterwalde e.V.

siehe Link



01.Juli 2021

neue Vorstand der Gehörlosenverband Berlin e.V.

Download
weiterlesen 👩🏽‍💻
1. GVB-Pressemitteilung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.6 KB

09.Juni 2021

Information des Landesverbandes der Gehörlosen Brandenburg e.V.

 

Unser langjähriger Vorsitzender, Steffen Helbing, wird aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen sein Amt als 1.Vorsitzender des Landesverbandes der Gehörlosen Brandenburg niederlegen. In den vielen Jahren seiner Amtszeit hat der Landesverband Brandenburg, unter seiner Leitung, viele Verbesserungen zum Wohle der Tauben und Hörbehinderten durchsetzen können. Der Landesverband ist ein kompetenter und anerkannter Interessenvertreter geworden, an dem Steffen Helbing maßgeblichen Anteil hatte. 

In einem persönlichen Gespräch haben wir uns dazu verständigt, dass er das Amt nicht weiterführen kann, aber uns mit seiner Kompetenz weiterhin beratend zu Seite stehen wird.

Wir respektieren seine schwere Entscheidung, aber freuen uns, dass er trotzdem weiter für uns da sein wird.

 

Der Vorstand des Landesverbandes hat in seiner letzten Videokonferenz beschlossen, dass wir Steffen Helbing als Ehrenvorsitzenden vorschlagen werden und die Mitgliederversammlung das bestätigen möchte.

 

Der Vorstand

09.06.2021

 




29.April 2021

Unfassbare Gräueltaten

Heute Nacht am 29.04.2021 passierte in Oberlinheim eine schreckliche Gräueltaten.

Die 4 behinderten Menschen wurde von einer 51 jährige Mitarbeiterin eiskalt ermordet und eine Person überlebte schwerverletzt im Krankenhaus. Unfassbar dieser Tat! 

Sofort waren wir ohne zu zögern an der Stelle gekommen und legten Blumen, Plakate und Kerzen nieder.

Unser Anteilnahme vom Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V.


16.April 2021

Liebe alle, 

 

die Zahlen durch Corona steigen und steigen und mich stimmt das sehr traurig. 

 

Unter diesen Bedingungen lässt sich nicht gut planen und auch nicht verantwortungsbewusst eine Demonstration mit vielen Leuten organisieren. 

 

Die am 7.Mai 2021 geplante Demonstration für die Deutsche Gebärdensprache als Minderheitensprache muss daher leider ausfallen.

 

Ich weiß nicht, wann wir die Demonstration zu späterer Zeit durchführen können. 

 

Durch Corona lässt sich momentan nicht viel planen. 

 

Wir müssen trotzdem zusammenhalten und bleibt gesund. 

 

Liebe Grüße 

Steffen Helbing

1.Vorsitzender

Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V.

 

Potsdam, den 14.04.2021

 

 

01.April 2021

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste, 

 

wir möchten euch herzliche Grüße aus dem Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V. senden. 

Der Frühling kündigt sich an, überall sind schon die blühenden Blumen zu sehen. 

 

In den letzten Tagen war es ein herrliches Wetter und wir hoffen, dass sich die Sonne über Ostern zeigt. 

 

Genießt die Ostertage und erholt euch alle gut. Passt auf euch auf. 

 

Lass es euch gut gehen zwischen bunten Ostereiern und Osterhasen. 

 

Vor allem euren Familien, Kindern und Freunden wünschen wir viel Kraft für alles, was noch

auf uns zukommt und fröhliche Osterfeiertage. 

 

Bis jetzt begleitet uns Corona noch immer, doch wir müssen stark bleiben und geben die Hoffnung nicht auf. Wir schauen gemeinsam positiv in die Zukunft und halten zusammen. 

 

Schön, dass ihr stets an unserer Seite steht, uns helft und unterstützt. Wir sind eine glückliche Gemeinschaft. 

 

Wir wünschen Euch allen von Herzen fröhliche Ostern. Bleibt gesund.

 

Herzliche Grüße von Vorstand

 

27.März 2021

Pressemitteilung

Bürgertests: Neue Internetseite bietet Übersicht zu kostenfreien Corona-Schnelltests in Brandenburg

Internetseite: https://brandenburg-testet.de

Download
weiterlesen 👩🏽‍💻
190_21_Internetseite_Uebersicht_Teststel
Adobe Acrobat Dokument 86.1 KB

18.März 2021

Am 1. August 2021 zu einer barrierefreien Theatervorstellungen 
„NOSFERATU“ - EINE HORRORKOMÖDIE
Der Veranstaltungsort ist die atemberaubende
St.-Georgen-Kirche in der Wismarer Altstadt.
Download
Weiterlesen 👩🏽‍💻
Einladung Nosferatu barrierefrei groß.pd
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

11.März 2021

Unsere Webseite wird derzeit überarbeitet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

08.März 2021

Liebe Gebärdensprachgemeinschaft, 

 

Steffen (1.Vorsitzender des Landesverbandes der Gehörlosen Brandenburg e.V.) hat heute polizeilich eine Demonstration um Anerkennung Minderheitensprache der Gebärdensprache für den 7.5.2021 angemeldet. 

 

Ihr seid alle dabei, die für die Rechte um Anerkennung für die Minderheitensprache kämpfen. 

 

Wann: 07.05.2021 

Treffpunkt: Paul-Löbe-Haus 

Uhrzeit: 11:00 Uhr


08.März 2021


05.März 2021

Sonntag, 7. März 2021                                                                                                             Okuli – das ist der alte lateinische Name dieses Sonntags. Der kommt vom Psalm 25 „Okuli nostri ad dominum Jesum“ zu deutsch „Unsere Augen sehen stets auf den Herrn.“ In diesem Sinne werden wir heute unsere Körper sprechen lassen und nur mit unseren Augen verstehen. Wir sprechen damit aber einmal Sie alle – auch die, die das nicht gewohnt sind - auf eine andere Art und Weise an: mit ein Gottesdienst für uns Augenmenschen!

 

 

 

 

 

 

 

👈🏽 Hier klicken u. weiterlesen 👩🏽‍💻


04.März 2021


28.Februar 2021

Download
Weiterlesen 👩🏽‍💻
newsletter 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 927.7 KB

26.Februar 2021

2. Zoom-Konferenz des Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V.


29.Januar 2021

1. Zoom-Konferenz des Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V.


27.Januar 2021

 

Corona-Pandemie und COVID-19 – Schlüssiges Konzept zum Schutz von Menschen mit Behinderungen gefordert

Stellungnahme der Beauftragten von Bund und Ländern für Menschen mit Behinderung

Hier klicken u. weiterlesen 🤓


 

rbb Spezial: Pressekonferenz der Landesregierung Brandenburg

 

www.ardmediathek.de


Liebe Freunde, das ist die Liste der wichtigsten Impfungen - Ablauf

Wann genau, kann man noch nicht sagen, aber der Landesverband bemüht sich nach einer guten und schnellen Lösung für alle Hörbehinderte.
Bitte immer auf die Homepage Corona - Seite mit Gebärdensprache schauen.  



🎄 🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄




Die Behinderten - Pauschbeträge werden endlich erhöht!

 

Steuerpflichtige mit einer Behinderung können in der Steuererklärung anstelle eines Einzelnachweises für ihre Aufwendungen für den täglichen behinderungsbedingten Lebensbedarf einen Behinderten-Pauschbetrag beantragen. Ab 2021 gelten höhere Pauschbeträge – die erste Erhöhung seit 1975!

GdB bis

31.12.2020

Pauschbetrag

bis 31.12.2020

GdB ab

01.01.2021

Pauschbetrag

ab 01.01.2021

 

 

20

384 €

25 + 30

310 €

30

620 €

35 + 40

430 €

40

860 €

45 + 50

570 €

50

1.140 €

55 + 60

720 €

60

1.440 €

65 + 70

890 €

70

1.780 €

75 + 80

1.060 €

80

2.120 €

85 + 90

1.230 €

90

2.460 €

95 + 100

1.420 €

100

2.840 €

Merkzeichen H und Bl, Pflegegrad 4 oder 5

3.700 €

Merkzeichen H und Bl, TBl (Taubblind), Pflegegrad 4 oder 5

7.400 €


8.Dezember 2020

 



24.November 2020


27.September 2020

Liebe Freunde,

Wir waren beim Probebetrieb dabei. Es waren verschiedene Mitglieder des Landesvorstand, des Zfk und auch die Vorsitzende des Landesbehindertenbeirates dabei. Zudem waren auch 2 Dolmetscher da, die bei Fragen und Erklärungen alles übersetzt haben.

 

Barrierefrei ist der Flughafen nicht. Es gibt viele Unklarheiten. Der Info-Point konnte den Gehörlosen nicht verstehen und wusste auch nicht was er machen soll. Das gleich bei allen anderen Stationen. Die Anzeigen für die Abflüge sind zu klein, dass Menschen, die eine Behinderung haben es sehr schwer erkennen können. 

Keine klaren ausgewiesenen Bereiche für Gehörlose oder andere Behinderte. Keiner weiß, wo er sich anstellen kann b.z.w wo es auch bei der Kontrolle einen extra Eingang für Menschen mit Behinderung gibt.

Für Rolliahrer gibt es auch verschiedene Hürden. z.B. Ist der Tresen für den Bereich der Menschen mit Behinderung nicht kleiner. Rollfahrer können da nicht ran. 

Insgesamt war ein schon schön den Flughafen besichtigt zu haben. Aber Barrierefrei? Nein der Flughafen ist nicht barrierefrei. Das werden wir auch den Verantwortlichen schreiben und Lösungsvorschläge machen.

 

Euer Vorstand


Cottbuser Verwaltungsstab definiert Maskenpflicht-Ausnahmen

Der Verwaltungsstab der Stadt Cottbus hat ergänzend zur aktuellen

Eindämmungsverordnung – die u.a. das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung

verpflichtend regelt – Ausnahmen für die Stadt Cottbus/Chóśebuz definiert.

Diese sind in der vom Land erlassenen Verordnung nur teilweise erfasst.

Ausnahmen gelten mit Wirksamkeit der Verordnung ab Montag, 27.04.2020 für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr, Menschen mit Behinderung oder aus medizinischen Gründen,

z.B. bei Asthma, COPD u. ä., für die das Tragen einer Maske unzumutbar ist , Gehörlose bzw. stark hörgeschädigte Menschen und deren Begleitpersonen, die auf das „Mundbild“

zu Zwecken der Kommunikation angewiesen sind.



 

Information für alle hörbehinderten Brandenburger*innen und Berliner*innen

 

Der Landesverband der Gehörlosen Brandenburg e.V. und das Zentrum für Kultur und visuelle Kommunikation für Gehörlose e.V. haben gemeinsam beschlossen, einen Dolmetsch- und Übersetzungsservice kostenfrei für Brandenburger und Berliner Hörbehinderte bereit zu stellen.

 

Kostenfrei ist er für alle notwendigen Gespräche im Rahmen der Hilfe und Unterstützung mit Behörden, medizinischen Einrichtungen, Schulen, Kitas, Banken, Versicherungen, Beratungsstellen usw.

 

Brandenburg:

 

Es gibt unterschiedliche Situationen- Beispiele:

 

1.   Sie sind beim Arzt, Schule, Kita oder der Behörde, Amt, Versicherung, Banken, Beratungsstellen und brauchen einen Dolmetscher – dann rufen Sie an

2.   Sie sind zu Hause und brauchen eine Auskunft – dann rufen Sie an

3.   Die Dolmetscher*innen und Kommunikationsassistent*innen werden auch zurückrufen,

      wenn Sie eine SMS senden

4.   Sie können auch Texte senden und diese werden dann übersetzt und vorgelesen.

 

Berlin:

 

Es gibt unterschiedliche Situationen- Beispiele:

 

1.   Sie sind beim Arzt, Behörde, Amt und brauchen einen Dolmetscher – dann rufen Sie an

2.   Sie sind zu Hause und brauchen eine Auskunft – dann rufen Sie an

3.   Die Dolmetscher*innen und Kommunikationsassistent*innen werden auch zurückrufen,

      wenn Sie eine SMS senden

4.   Sie können auch Texte senden und diese werden dann übersetzt und vorgelesen. 

 

 Das ist ein Service für Brandenburger und Berliner Bürger*innen.

Liebe hörbehinderte Brandenburger, unser 1.Vorsitzende Steffen Helbing hat eine Ankündigung für Euch: ( Hilfe bekommt ihr auf www.zfk-bb.de und www.gl-brandenburg.de )

 

🖨  Fax-Nummer: 0331-8871319

 

Service für Brandenburger und Berliner Bürger*innen. ( Videodolmetschen )


  02.Februar 2020

 

Wiederholung und Änderung von 23.September 2018 ) 

Für Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit vom 23. Mai 1949 bis zum 31. Dezember 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. vom 7. Oktober 1949 bis zum 2. Oktober 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch an Folgewirkungen leiden.

Web: www.stiftung-anerkennung-und-hilfe.de

Die Verlängerung der Anmeldefrist bis 30.06.2021 ist wichtig !

   

Video in Gebärdensprache  hier sehen 

 

 

Anlauf- und Beratungsstelle des Landes Brandenburg

dazu ist der Link  hier lesen 

Dazu leichte Sprache ☞ hier lesen 

Anmeldung-Antrag hier PDF ausdrucken und ausfüllen, 

per Post oder E-Mail abschicken.

E-Mail: anerkennung.hilfe@lakd.brandenburg.de

 

Post: Stiftung Anerkennung und Hilfe
          Anlauf- und Beratungsstelle des Landes Brandenburg
          Am Stellwerk 1
          14473 Potsdam 


Angebote für gehörlose und hörende Erwachsene

Gehörlose und hörende Erwachsene erkunden gemeinsam

die Ausstellungen und tauschen sich aus. Die Tandemführungen

werden in Gebärden- und Lautsprache durchgeführt

 

    Fax: ✍︎ +49 30 266-42 2202

E-Mail: ✍︎ s.otto@smb.spk-berlin.de

   Web: ☞ www.smb.museum

 


Kommunikations-Karte für gehörlose Autofahrer

bei Polizeikontrollen stets im Auto hinter der Sonnenblende mitführen.

 

 

Um den kurzen Inhalt zu lesen und ausdrucken, finden Sie den Link  hier

 

www.bussgeld-info.de/gehoerlos-autofahren ☜ weiterlesen

 


Neue Services der Deutschen Bahn für Gehörlose und andere Menschen mit Hörbehinderungen

In dieser Videoreihe in Gebärdensprache haben wir eine Reihe der wichtigsten Fragen rund um die Reise in einer Reihe von Gebärdensprachvideos zusammengestellt. Neben allgemeinen Themen, z. B. zu den Fahrgastrechten, werden die Services bei der Planung und Information sowie die Möglichkeiten des Fahrkartenkaufs ausführlich erläutert. Hierbei hat der Deutsche Gehörlosenbund maßgeblich mitgewirkt. Wir hoffen, dass wir damit das Reisen mit der Bahn für Sie und andere gehörlose Menschen erleichtern können. Über weitere Anregungen von Ihnen freuen wir uns. www.bahn.de/msz-chat


Statistik-Gehörlose Menschen im Land Brandenburg u.Ausweismerkzeichen „GL“
Statistik-Gehörlose Menschen im Land Brandenburg u.Ausweismerkzeichen „GL“
Download
☞ Hier klicken weiterlesen 🤓
LBbg-Statistik GL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 55.8 KB

Am Sonntag, den 21. Januar 2018 wird um 21:45 Uhr "Anne Will" Live in Gebärdensprache übersetzt.

Man kann diese Sendung unter diesem Link im Internet anschauen unten klicken

oder am TV (wenn HbbTV vorhanden ist) 


Zukünftig wird „Die Sendung mit der Maus“ auch auf Gebärdensprache ausgestrahlt.

Montags um 12:25 wird sie im Kinderkanal von ARD und ZDF erscheinen.